Was ist die Electric Book Fair?

Im Tischgespräch mit Jürgen Siebert (FontShop AG)
Im Tischgespräch mit Jürgen Siebert (FontShop AG)
Die vier Kuratoren (v.l.n.r.: Nikola Richter, Christiane Frohmann, Fabian Thomas, Andrea Nienhaus)
Die vier Kuratoren (v.l.n.r.: Nikola Richter, Christiane Frohmann, Fabian Thomas, Andrea Nienhaus)

Gemeinsam mit Nikola Richter (mikrotext), Christiane Frohmann (Frohmann Verlag) und Fabian Thomas (shelff) organisierte und kuratierte ich die „Electric Book Fair„, Deutschlands erste E-Book-Messe, die am 21. Juni 2014 mit Rund 300 TeilnehmerInnen im „Supermarkt“ in Berlin stattfand.

Die Electric Book Fair im Netz

Webseite: www.electricbookfair.de
Twitter: @ebf_berlin, #ebf14
Facebook:  www.facebook.com/electricbookfair
Bildergalerie: http://smaeiou47.pixieset.com/electricbookfair
Video: www.youtube.com/user/electricbookfair

Gefördert wurde die Veranstaltung von der Bundeszentrale für Politische Bildung sowie vom Berliner Senat .

Zu meinen Aufgaben zählten u.a. die Entwicklung des Veranstaltungskonzeptes (gemeinsam mit dem Kuratorenteam), Designmanagement (mit Web- und Logodesigner), Kuratieren der Veranstaltungsslots, Ausstattungskonzept und -umsetzung, Sachmittelsponsoring sowie Projektmanagement.

Charlotte Reimann über "E-Book-Marketing".
Charlotte Reimann über „E-Book-Marketing“.
Check-In auf der Electric Book Fair.
Check-In auf der Electric Book Fair.
Die Electric Library
Die Electric Library
Eingang zum Electric Enquete.
Eingang zum Electric Enquete.

© Fotos: Sebastian Mayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.