Amnesty International – Annual Report 2014/15 mit Booktype

Collage Amnesty

Wie wird eigentlich der Amnesty International Jahresreport hergestellt? Was passiert hinter den Kulissen? Wie kommt der Text in die gedruckte oder online-Ausgabe? Gemeinsam mit dem Projektleiter und Geschäftsführer des Softwaretools Booktype, Julian Sorge, den Sourcefabrik-Entwicklern Aco und Daniel,  Klaas Posselt als XML/Adobe-InDesign-Schnittstellen-Spezialist und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Amnesty International weltweit und in London, darunter auch dem Head of Publications, habe ich im Frühjahr 2015 am Workflow für den Amnesty International Jahresreport 2014/15 mitgearbeitet. Via Booktype wurden von den Autoren des Reports die einzelnen Länderberichte hochgeladen und erfasst. Daraus haben wir dann je Report eine XML-Datei ausgegeben, diese in InDesign eingesetzt und wenige Minuten später ein präzises Druck-PDF exportiert. Für ein knapp 500 Seiten-umfangreiches Dokument hat die Bearbeitungszeit in InDesign ca. 30 Minuten gedauert. Der Report wurde auf diesem Weg in insgesamt acht Sprachversionen ausgegeben, darunter Englisch, Spanisch, Französisch, Arabisch, Polnisch, Ungarisch, Portugiesisch und Türkisch. Mittlerweile ist der Export ganz ohne den Workaround via InDesign möglich und kann „per Knopfdruck“ als vollständig gesetztes Dokument aus Booktype ausgegeben werden. That’s publishing 2015!

Siehe dazu auch den Blogbeitrag „Why Amnesty International chose Booktype“ von Julian Sorge: https://blog.sourcefabric.org/en/news/blog/3089

Der Workflow in sieben Schritten

1. Identifying layout elements
0 Identifying layout elements

2. Paragraphstyles in Word docx
1 Paragraphstyles in Word docx

3. Word docx upload interface
2 Word docx upload interface

4. Successfully uploaded content in Booktype
3 Successfully uploaded content in Booktype

5. Exported XML file
4 Exported XML file

6. Import to InDesign
5 Import into InDesign

7. Double page from ready to print pdf
6 Double page from ready to print pdf 

Präsentation des Workflows bei der Publishing-Veranstaltung „Pub’nPub“ am 14. April 2015 in Berlin

11164721_10206417914032502_4904908920329190583_o
Foto: I. Krehl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.