E-Book-Festival 2016

E-Book-Festival

Wir feiern das E-Book, und zwar am 25. und 26. Juni in Berlin! Zwei Tage Festivalprogramm rund ums E-Book mit Barcamp und Lesenacht. Das E-Book-Festival ist wahrscheinlich das erste Festival für E-Books in Deutschland: für Leserinnen und Leser, Autorinnen und Autoren, Selfpublisher, Verleger, Programmierer, Designer, Hersteller, Vertriebsexperten, Marketing- und Businessmanager. Und alle, die sich für digitales Publishing und Lesen interessieren. http://www.electricbookfair.de

Beim vielfältigen, spartenübergreifenden, interdisziplinären Event der digitalen Publishingszene tauschen sich beim zweitägigen Barcamp am 25. und 26. Juni von 11-17 Uhr die führenden Köpfe der deutschsprachigen E-Book-Szene über ihre aktuellen Fragestellungen und Lösungsansätze aus. Die Lesenacht am 25. Juni ab 19 Uhr lockt die Berliner Literaturfans an. Hier werden E-Books vorgelesen! Diese Texte, die man nicht aufschlagen, blättern und riechen kann, werden erlebbar. Sowohl digital veröffentlichte Autoren aus Verlagen als auch Selfpublisher stellen sich dem Publikum vor. Es wird kleine, intime Lesungen für maximal 20 Personen geben, aber auch eine größere Bühne für Diskussionen, Vorträge und ein E-Book-Pecha Kucha.

Update: Das war das E-Book-Festival:

ebf16_009 ebf16_014 ebf16_020 ebf16_026 ebf16_031 ebf16_032 ebf16_035 ebf16_040 ebf16_043 ebf16_003 ebf16_038

Fotos: Klaas Posselt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.