E-Books bauen in InDesign – Beitrag in der PAGE 09/2015

2015-08-04-11.12.08

Für die Ausgabe 09/2015 des Magazins PAGE, dem „Fachmagazin der Kreativbranche für Design, Code und Business“, habe ich einen Beitrag zum Thema „E-Books bauen“ geschrieben. Auf sechs Magazin-Seiten gibt es meinen E-Book-Workflow für den Digitalverlag mikrotext zum genauen Nachlesen. Von der Dokumentvorbereitung im Textverarbeitungsprogramm, dem Arbeiten in InDesign und der Code-Anpassung mit dem freien, open source-basierten epub-Editor Sigil sind alle Schritte in einem beschriebenen „Workshop“ dokumentiert.

„E-Books bauen in InDesign – Beitrag in der PAGE 09/2015“ weiterlesen

Open Educational Resources – Crossmediale Publikation

2015-08-03-17.33.20

Für die „Transferstelle Open Educational Resources“  konzipierte und gestaltete ich das „Whitepaper Open Educational Resources (OER) an Hochschulen in Deutschland“.
Es ist in verschiedenen Medien zugänglich. Erschienen ist es als gedruckte Version, als kommutierbares Google-Dokument, herunterladbar als Openoffice-Dokument, PDF oder epub-Datei sowie als html-basierte Webseite. Für den Workflow habe ich mit Adobe InDesign Creative Cloud gearbeitet und hier die vielfältigen Ausgabeformate für den Dateiexport genutzt.

„Open Educational Resources – Crossmediale Publikation“ weiterlesen

Amnesty International – Annual Report 2014/15 mit Booktype

Collage Amnesty

Wie wird eigentlich der Amnesty International Jahresreport hergestellt? Was passiert hinter den Kulissen? Wie kommt der Text in die gedruckte oder online-Ausgabe? Gemeinsam mit dem Projektleiter und Geschäftsführer des Softwaretools Booktype, Julian Sorge, den Sourcefabrik-Entwicklern Aco und Daniel,  Klaas Posselt als XML/Adobe-InDesign-Schnittstellen-Spezialist und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Amnesty International weltweit und in London, darunter auch dem Head of Publications, habe ich im Frühjahr 2015 am Workflow für den Amnesty International Jahresreport 2014/15 mitgearbeitet. Via Booktype wurden von den Autoren des Reports die einzelnen Länderberichte hochgeladen und erfasst. Daraus haben wir dann je Report eine XML-Datei ausgegeben, diese in InDesign eingesetzt und wenige Minuten später ein präzises Druck-PDF exportiert. Für ein knapp 500 Seiten-umfangreiches Dokument hat die Bearbeitungszeit in InDesign ca. 30 Minuten gedauert. Der Report wurde auf diesem Weg in insgesamt acht Sprachversionen ausgegeben, darunter Englisch, Spanisch, Französisch, Arabisch, Polnisch, Ungarisch, Portugiesisch und Türkisch. Mittlerweile ist der Export ganz ohne den Workaround via InDesign möglich und kann „per Knopfdruck“ als vollständig gesetztes Dokument aus Booktype ausgegeben werden. That’s publishing 2015! „Amnesty International – Annual Report 2014/15 mit Booktype“ weiterlesen

Datenbankbasierte Kataloggestaltung

2015-08-03-19.31.42

Für den Kongress und die Konferenz „Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 2014“, für den ich auch das Corporate Design gestaltet habe, entwickelte ich gemeinsam mit Klaas Posselt eine datenbankbasierte Katalogproduktion. Herausforderung: Wie kommen die Daten einer Datenbank aus WordPress in einen gedruckten und gut gestalteten Katalog? Mit der Datenzusammenführung via InDesign war dies möglich. Erweiterbar ist der Workflow mit XML-basiertem Datenimport. Auf der 24. Veranstaltung der InDesign-Usergroup-Berlin im August 2014 haben wir den Workflow für die Katalogproduktion gemeinsam vorgestellt.

Daniel Baron hat daraufhin dieses wunderbare Plugin für den WordPress InDesign Exchange geschrieben, das den direkten Datenexport zu InDesign via XML erleichtert.   „Datenbankbasierte Kataloggestaltung“ weiterlesen